Lisa-Tetzner-Schule


Spielgruppe:

Theater AG der 5.und 6. Klassen, Spieler*innen

Leitung:

M. Assies, C. Tiefenbacher, E. Wodtke, K. Weddington, C. Ledworuwsky

Fotos:

Thorsten Reuter


Titel des Stückes:

Der Sturm

Inhalt des Stückes

Die böse Hexe Sykorax wird auf eine öde Insel verbannt. Hier bringt sie Caliban, ein kleines Ungeheuer, zur Welt. Auf der Insel leben auch Luftelfen, die lustig durch die Lüfte schweben und manchen Unsinn veranstalten. Das ärgert die Hexe mächtig, deshalb klemmt sie Ariel in einen Baum ein. Zur gleichen Zeit wird Prospero, der König von Mailand, der auch ein Zauberer ist,  von seinem machtsüchtigen Bruder Antonio und Alonso, dem König von Neapel, gefangen genommen und mit seiner Tochter Miranda in ein kleines Boot  verfrachtet. Wie durch ein Wunder landet Prospero auf der Insel. Er befreit Ariel und zwingt Caliban, ihm zu dienen. Eines Tages sieht Prospero in der Ferne ein Schiff auftauchen. Er freut sich, die Insel endlich verlassen zu können, da erkennt er durchs Fernrohr seinen Bruder Antonio und Alonso. Bitter vor Rache lässt er einen Sturm aufkommen, sodass das Schiff zerschellt. Durch Fürsprache von Miranda und  Ariel stirbt aber keiner, sondern alle werden an Land gespült. Nun irren sie über die Insel. Es kommt zu vielen Verwicklungen...