Milchreis für alle

 

Als Sophie mit ihrer Freundin Katja während der Projektwoche „Zukunft gestalten“ den Prototyp der neuesten Erfindung ihres Vaters aus dem Tresor leiht, ahnen die beiden nicht, dass dieser sie in eine komplett neuartige Holo-Welt entführen wird. Auch andere Kinder arbeiten hochmotiviert an ihren Projekten, mit denen sie für mehr gesellschaftliche Gerechtigkeit einstehen wollen. Doch bald merken Sophie und Katja in der Holo-Welt, wohin diese Ideen wirklich führen...

 

Das Stück „Milchreis für alle“ stellt kindgerecht und provokant Fragen zum Thema Gleichheit und Gerechtigkeit und macht Mut, auch gegen eine laute Mehrheit für Individualität und Vielfalt einzustehen.