Joan-Miró-Grundschule, Charlottenburg-Wilmersdorf
Bleibtreustr. 43, 10623 Berlin, Tel: 030 / 902928100, E-Mail: mail@joan-miro-grundschule.de , 04G04

Spielgruppe:
 WUV Theater der Joan-Miró-Grundschule , 14 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Regelschulklassen

Leitung:  Jutta Kausch  

Fotos: Karl-Heinz Franzen  

Titel des Stückes: 
VIVA MALLORCA 
Eine Komödie über Vorurteile (und ein bisschen Liebe)…

Inhalt:

Berlin: eine türkisch-libanesische Kleinfamilie, eine russische Mutter nebst Tochter, Horst Baller (Fan von Hertha BSC) nebst Frau und Sohn sowie eine Upperclass Frau mit Säugling machen sich alle zufällig auf den Weg nach Mallorca und landen alle in derselben kleinen Pension. Und dann verliert Horst Baller seine Kreditkarte. Natürlich hat sie der Türke geklaut oder die Russin oder vielleicht auch die Pensionsbesitzerin, vielleicht auch ihre freche Tochter? In jedem Fall ist einer dieser Ausländer Schuld!

Ein Jahr hat der Wahlpflichtkurs Theater an der Präsentation des Stückes gearbeitet, das dann im Juni 2013 (2 Wochen nach der Teilpräsentation im Theaterlabor) in der Aula der Miró-Schule Premiere feierte.
Nach einer Vorbereitungsphase, in der wir vor allem Übungen gemacht haben, um zu lernen, uns auf der Bühne zu bewegen, laut zu sprechen, einander zuzuhören und Bewegungen, Mimik und Sprache zusammenzuführen, wurde ca. 5 Monate am Stück probiert (eine Doppelstunde pro Woche).
Die größten Schwierigkeiten lagen in der Besetzung, weil keiner am Anfang den sehr unsympatischen Horst Baller spielen wollte. Viel Gespräche und Diskussionen haben aber dazu geführt, dass alle am Ende überzeugend agierten und das Endprodukt Eltern, Lehrern und MitschülerInnen überzeugte.